Johannes Schmidt

Vita

Biografisches...

Johannes Schmidt (*1988) wuchs mit vier jüngeren Geschwistern in Weißensee/Thüringen in einem musikalischen Elternhaus auf. Ab seinem 5. Lebensjahr erhielt er Geigenunterricht, mit 10 Jahren kamen Klavierunterricht und mit 13 Unterricht an der Kirchenorgel hinzu. Schon früh entdeckten seine Lehrer seine Leidenschaft für Improvisation – das freie Spiel ohne Noten – und förderten seine musikalische Weiterentwicklung. Dominierte anfangs noch die Klassische Musik sein Repertoire, so erkundete er als Teenager die Weite im Crossover von Pop und Klassik und entdeckte seine Liebe zum Jazz. 

Erste Kompositionen wurden mit dem familiären Streicherensemble und später mit Schulorchester und -chor aufgeführt, bevor er 2005 anlässlich einer Glockengießung und -weihe in seiner Heimatstadt die Gelegenheit erhielt, ein eigenes Orchesterwerk mit den Jenaer Philharmonikern uraufführen zu können. 

Am Ende seiner schulischen Laufbahn entschloss er sich während des Zivildienstes bewusst, sein Hobby nicht zum Beruf zu machen. Nach dem Studium der Verwaltungswissenschaft im Rheinland und Berlin wurde ihm Bonn zur Wahlheimat; seit 2010 arbeitet er dort als Beamter im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. 

...und Persönliches

Johannes Schmidt ist glücklich verheiratet und Vater eines Sohnes.

Seine über die Jahre beibehaltene musikalische Leidenschaft und sein christlicher Glaube gehören für ihn untrennbar zusammen. Er ist davon überzeugt, dass in beidem eine große integrative Kraft liegt, die Menschen zusammenzuführen vermag. Um dies zu unterstützen engagiert er sich ehrenamtlich vielfältig, beispielsweise in der ältesten christlichen Einheitsbewegung – der Evangelischen Allianz in Deutschland (u.a. im Hauptvorstand) (https://www.ead.de/). 

Johannes Schmidt sieht seine musikalische Begabung als Geschenk an und möchte sie deshalb bewusst zur Ehre Gottes und Freude seiner Mitmenschen einsetzen. Als Musikleiter in seiner Kirchengemeinde – der Freien evangelischen Gemeinde Bonn (https://www.fegbonn.de/) – gestaltet er Gottesdienste musikalisch (wie zum Beispiel den ZDF-Fernsehgottesdienst vom 12.05.2019, online unter https://www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste/evangelischer-gottesdienst-338.html) und fördert junge Nachwuchsmusiker und -bands. 

Sein Anliegen, die Schätze zeitloser Melodien und bedeutungsvoller Liedtexte neu erlebbar zu machen, teilt er mit seinem Freund, dem Arrangeur, Komponisten und Pianisten Christian Schnarr; für ihn co-produzierte er 2018 Schnarrs filmmusikalisches Projekt HOLYWOOD (https://holywood.cd) mit dem German Pops Orchestra. 

Galerie

Nutzung als Pressebilder anfragen

© 2022 Johannes Schmidt, Bonn